Willkommen News Wissenswertes Vereine Wirtschaft Ortsleben Spaziergang Kontakt Datenschutz Impressum \".\"


Spaziergang in Bildern : Soßmar aus der Sicht eines Postboten

Stefan Niemann läd Sie zu einem Spaziergang durch Soßmar ein

Die St. Georg- Kirche ist sowohl geistlicher, als auch geographischer Mittelpunkt der Ortschaft Soßmar.
Da die Kirche renovierungsbedürftig ist, sammelt die Pfarrgemeinde auf vielerlei Weise Spenden, und freuen sich über jegliche Zuwendungen.
Einzelheiten über das Alter der Kirche sind noch nicht bekannt, aber Recherchen werden angestellt.

St. Georg - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
St. Georg - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Die Jägerstraße ist die "Hauptstraße" der Ortschaft Soßmar.
Sie durchquert den Ort sowohl Richtung Bierbergen als auch Richtung Clauen. Von Bierbergen erreicht man schnell die B1.
Somit hat Soßmar eine gute Anbindung an Braunschweig und Hildesheim und somit an die BAB 7.

Jägerstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Jägerstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Das Gebäude aus dem Jahre 1787 zählt zu den ältesten erhaltenen Bauten in Soßmar.

Im Winkel - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Im Winkel - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Altes Bauernhaus - Eingangsbereich

Altes Bauernhaus - Eingangsbereich - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Fachwerkhaus in Soßmar

Fachwerkhaus in Soßmar - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Das Bild zeigt die Wirtschaftsgebäude auf einem Bauerhof in der Langen Reihe.

Bauernhof Lange Reihe - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Bauernhof Lange Reihe - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Das Fachwerkhaus in der Kleinen Sackstraße stammt aus dem 19. Jahrhundert.
Die Besitzer haben weder Kosten noch Mühen gescheut, das Bauwerk zu restaurieren und somit sieht man es in einem sehr guten Zustand.

Fachwerkhaus Kleine Sackstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Fachwerkhaus Kleine Sackstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Der Resthof in der Sackstraße in Soßmar stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert.
Vor einigen Jahren wurde er verkauft und die neuen Besitzer geben sich viel Mühe, ihn im alten Glanz erstrahlen zu lassen.

Resthof Sackstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Resthof Sackstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Dieses Bild zeigt das älteste erhaltene Wohngebäude.
Es stammt vermutlich aus dem 18. Jahrhundert; weitere Recherchen diesbezüglich werden noch angestellt.
Bis vor wenigen Jahren war das Haus bewohnt.
Nach dem Ableben der Besitzer wurde es von den Erben verkauft und steht seit dem leer.
Wildwuchs und Vernachlässigung lassen das Haus leider zusehends hinter einer "grünen Mauer" verschwinden.

Fachwerkhaus Jägerstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Fachwerkhaus Jägerstraße - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Blick aus der Straße "Claustal" auf das älteste erhaltene Wohngebäude des Ortes.

Claustal - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Claustal - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Das Fachwerkhaus am Bäckerbrink stammt aus dem 19. Jahrhundert. Liebevoll restauriert ist es ein sehenswertes Schmuckstück im Ortskern.

Fachwerkhaus Bäckerbrink - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann
Fachwerkhaus Bäckerbrink - mit freundlicher Genehmigung von Stefan Niemann



Haben Sie selbst Bilder für uns / informieren Sie uns : in unserer Klönschnackecke...

Copyright (c) 2008..2018 by sossmar.de
Kopieren, Verbreiten und/oder Modifizieren ist unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License, Version 1.2 oder einer späteren Version (veröffentlicht von der Free Software Foundation) erlaubt. Es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen Umschlagtext und keinen hinteren Umschlagtext.
Eine Kopie des Lizenztextes ist unter dem Titel "GNU Free Documentation License" enthalten.
...
Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under the terms of the GNU Free Documentation License, Version 1.2 or any later version published by the Free Software Foundation; with no Invariant Sections, no Front-Cover Texts, and no Back-Cover Texts.
A copy of the license is included in the section entitled "GNU Free Documentation License".

 
Zurück
Wenn der Mann das Amt hat und die Frau den Verstand, dann gibt es eine gute Ehe
Marie von Ebner-Eschenbach - österreichische Schriftstellerin (1830 - 1916)
20.11.2018 23:12:28
5.429/2.009.050

Terminkalender
21.11. 19:00 - 21.11. 20:30
Handarbeitstreff
 – Gemeinsam stricken, häkeln, sticken, basteln, Tipps austauschen, Neues lernen – Willkommen ist jeder, der sich mit Handarbeiten beschäftigen möchte, egal ob Profi oder Anfänger. Das Arbeitsmaterial bringt jeder selbst mit. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Interessierte können jederzeit dazukommen!
 
05.12. 19:00 - 05.12. 20:30
Handarbeitstreff
 – Gemeinsam stricken, häkeln, sticken, basteln, Tipps austauschen, Neues lernen – Willkommen ist jeder, der sich mit Handarbeiten beschäftigen möchte, egal ob Profi oder Anfänger. Das Arbeitsmaterial bringt jeder selbst mit. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Interessierte können jederzeit dazukommen!
 
19.12. 19:00 - 19.12. 20:30
Handarbeitstreff
 – Gemeinsam stricken, häkeln, sticken, basteln, Tipps austauschen, Neues lernen – Willkommen ist jeder, der sich mit Handarbeiten beschäftigen möchte, egal ob Profi oder Anfänger. Das Arbeitsmaterial bringt jeder selbst mit. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Interessierte können jederzeit dazukommen!
 

wiki

powered 2018 by A-Z Consulting & Development - Hansjoerg G. Henker